Schulen

Ziele: Die Schüler*innen

  • lernen die Situation der Erde kennen und erhalten eine Basis um so etwas wie „Globalverstand“ entwickeln zu können der sie bei der Bewältigung der großen Aufgaben unterstützt.
  • spüren wie die Ressourcen unter der Weltbevölkerung verteilt sind und erleben bei der „Globalen Jause“ wie sich das anfühlt.
  • wenden Ihr neu erlangtes Wissen bereits im Workshop praktisch an.
  • setzen die erfahrenen Inhalte im 1-ha-Spiel „Gut leben von einem Global Hektar“ um.
  • können mit der „Fünf F-Regel“ bis zu 90 % ihrer Umweltwirkungen beeinflussen.